So halten Sie Ihre Cholesterinwerte im Gleichgewicht

Cholesterin ist notwendig für viele Stoffwechselvorgänge. Zirkuliert jedoch zu viel davon im Blut, steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Werte positiv beeinflussen und wieso regelmässige Bluttests sinnvoll sind.

Cholesterin ist lebensnotwenig

Cholesterin ist ein im Blut zirkulierender Stoff und ein wichtiger Grundbaustein für zahlreiche Stoffwechselvorgänge. Einen Teil der benötigten Menge an Cholesterin produziert unser Körper selber, den Rest nehmen wir über die Nahrung auf.

Auf die Menge kommt es an

Zirkuliert zu viel Cholesterin in unserem Blut, kann es sich an den Wänden unserer Blutgefässe ablagern. In der Folge kommt es zu einer Arterienverkalkung, genannt Arteriosklerose. Diese Verengung der Blutgefässe kann zu Durchblutungsstörungen und im schlimmsten Fall zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Hirnschlag führen.

Früherkennung ist wichtig

Zu hohe Cholesterinwerte verursachen zunächst keine Symptome. Erst in einem späten Stadium der Arteriosklerose kommt es zu spürbaren Anzeichen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Schäden oft schon fortgeschritten und können schwerwiegende Folgen haben.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihre Blutfettwerte ab einem Alter von 40 Jahren regelmässig untersuchen lassen. Kontaktieren Sie hierzu Ihren Arzt oder fragen Sie in einer grösseren Apotheke nach.

Kleiner Aufwand, grosse Wirkung

Bleibt ein erhöhter Cholesterinwert über längere Zeit bestehen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Herz oder die Blutgefässe geschädigt werden. Wird er hingegen frühzeitig erkannt, lässt sich in vielen Fällen durch einfache Massnahmen das Cholesterin senken.

Unsere Apotheke als Ihre erste Anlaufstelle bei Gesundheitsproblemen
80 Prozent der Arztbesuche könnten durch einen Gang in die Apotheke vermieden werden. Gerne helfen wir Ihnen – direkt vor Ort, in unserer Apotheke. Damit sparen Sie Kosten und vermeiden lange Wartezeiten.

So können Sie Ihren Cholesterinspiegel senken

Folgende Massnahmen tragen zu einem gesunden Cholesterinwert bei:

  • Ernähren Sie sich ausgewogen, ballaststoffreich und fettarm. Meiden Sie Fertiggerichte und reduzieren Sie Wurst, fettes Fleisch und Milchprodukte mit hohem Fettgehalt wie Käse, Butter und Milch in Ihrem Speiseplan. Förderlich für einen gesunden Cholesterinspiegel sind Vollkornprodukte, pflanzliche Öle, Nüsse und Fisch.
  • Treiben Sie regelmässig Sport. Wir empfehlen viermal pro Woche ein ungefähr 30-minütiges Training, zum Beispiel Walken, Joggen oder Schwimmen.
  • Personen mit starkem Übergewicht sollten dieses reduzieren. Eine Ernährungsberatung kann helfen.
  • Trinken Sie nur wenig Alkohol. Wir empfehlen maximal ein Glas Wein oder ein kleines Bier pro Tag.
  • Hören Sie mit dem Rauchen auf.

Helfen die Verhaltensmassnahmen nicht genügend, können Medikamente zum Einsatz kommen.

Gerne beraten wir Sie

Haben Sie Fragen zum Thema Cholesterin oder Cholesterin senken? Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne in unserer Apotheke.

Tipps aus der Apotheke:

So beugen Sie hohe Cholesterinwerte vor
Unsere Tipps zur Senkung des Cholesterinspiegels helfen auch, damit es gar nicht erst zu einem erhöhten Cholesterinspiegel kommt. Fangen Sie am besten noch heute damit an – Ihrer Gesundheit zuliebe.

Haben Sie Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Apotheke.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.